top of page
  • AutorenbildRedaktion

Überraschung auf dem Eiffelturm

Am 3.02.2023 befanden meine Familie und ich uns in Paris.


Gegen 12:00 Uhr verließen wir die Unterkunft, gingen danach in eine Bäckerei und aßen Croissants. Um ca. 12:30 Uhr stiegen wir in die Bahn, Richtung Champs-Elysée. Nachdem wir angekommen und eine lange Zeit bei dem guten Wetter spazieren gegangen waren, liefen meine Familie und ich zum Eiffelturm.


Dort angekommen, bewunderten wir die schöne Aussicht auf Paris. Als der Turm von 18:00 bis 18:05 Uhr anfing zu blinken, waren wir sehr überrascht und positiv erschrocken zugleich, weil das Leuchten ein außergewöhnliches und tolles Gefühl auslöste, das Dankbarkeit in mir erzeugte.


Im Anschluss waren wir wieder unten und liefen zur Bahn. Als wir im Hotel angekommen waren, aßen wir Pizza und ließen den Abend ausklingen.


Ich erinnere mich noch gerne an dieses Ereignis, weil Paris eine außergewöhnliche schöne Stadt ist und die Aussicht mir ein Gefühl von Glück, Liebe und Überraschung vermittelte.


Yade (WPU Journalismus)




49 Ansichten

Comments


bottom of page