• Redaktion

Der Weltladen – Mehr als nur ein Stand

Bestimmt kennt ihr alle den Weltladen. Leckere Schokolade, nette Verkäufer und gute Preise. Aber wisst ihr auch, wohin das gesammelte Geld fließt? Das Geld wird an die HSC – Heavens Special Child School – in Indonesien gespendet. Es ist eine christliche überkonfessionelle Grundschule, die für Kinder aus den ärmsten Verhältnissen Jakartas (der Hauptstadt Indonesiens) entstanden ist. Sie liegt in einem Gebiet von Jakarta, in dem es vielen Kindern nicht möglich ist, eine Schule zu besuchen. Die Kosten für das tägliche Leben übersteigen hier immer noch die finanziellen Möglichkeiten der wirtschaftlich eingeschränkten Familien. Für die meisten Kinder in diesem Gebiet bleibt der Besuch einer Schule deshalb unerschwinglich.


Das Geld fließt in Schulessen, Arbeitsmaterialien etc. Auch wird es ein paar Kindern ermöglicht, die Schule kostenfrei zu besuchen, wenn ihre Eltern nicht die Mittel haben den Schulbesuch aus eigener Tasche zu finanzieren.


Einer dieser Schüler ist Mantalaga. Er ist 6 Jahre alt. Sein Vater hilft auf dem Reisfeld, während seine Mutter auf seine zwei jüngeren Geschwister aufpasst. Er geht sehr gerne zur Schule, was sich auch an seiner Leistung zeigt. Obwohl er öfter auch bei der Hausarbeit helfen und zusammen mit seiner Mutter auf dem Markt Wasserspinat verkaufen muss, ist er besonders gut im Rechnen. Auf die Frage, was er einmal werden wolle, antwortet er: Guru Mathematik. Mathematiklehrer. Dann haben wir immer genug zu essen. Ayran. Hähnchen.



19 Ansichten