top of page
  • AutorenbildRedaktion

Löwen

Löwen sind die Könige in der afrikanischen Savanne.

Sie haben im ausgewachsenen Alter keine natürlichen Fressfeinde, doch ihre wahre Stärke liegt im Zusammenhalt.


Sie sind eine der wenigen Katzenarten, die in Rudeln leben. Sie jagen in der Nacht, was dadurch ermöglicht wird, dass sie eine Schicht in den Augen haben, die sie nachts achtmal besser sehen lässt als Menschen.


Doch nicht nur die männlichen Löwen sind sehr stark, auch die Löwinnen können sehr aggressiv werden.

Sie jagen hauptsächlich Antilopen, Gazellen, Gnus, Büffel, Zebras und Warzenschweine, auch domestizierte Huftiere wie Hausrinder und Esel gehören auf ihren Speiseplan. Aber auch andere Raubtiere, kleinere Säugetiere, außerdem Vögel, manchmal Reptilien sowie Fische und sogar Insekten sind auf seinem Speiseplan nicht wegzudenken.


In ihrem Rudel kümmern sich die Weibchen um die Jungen. In den ersten Wochen können die kleinen Löwen noch fast gar nichts. Deswegen überleben die meisten Löwenjungen diese ersten Wochen nicht. Sie sind am Anfang sehr verspielt, womit sie das Jagen üben und wichtige Dinge fürs Leben lernen.



Das Traurige ist, dass Löwen stark gefährdet sind.

Gründe dafür sind z.B. Wilderei und der Verlust von Lebensraum.


Caspar, 5b



Quellen:

-https://www.ardmediathek.de/video/expeditionen-ins-tierreich/loewen-das-wahre-leben-der-raubkatzen /ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS9mNzgwNDcxYy0zZjZhLTQ5ODUtYjdiNS02ZDA0YzY5ZmQwMjY

-https://www.ardmediathek.de/video/abenteuer-erde/sambia-das-reich-der-loewen/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTg1ZjA1M2QwLTdiNGQtNGZhNy1hNzY1LTM3ZjRjODY4Nzc3ZQ

30 Ansichten

コメント


bottom of page