• Redaktion

Schulball - Wer von euch war am 3. Mai mit dabei?

Aktualisiert: Aug 20

Nach langen Vorbereitungen war es am Freitag, den 3.Mai 2019 soweit und der erste Schulball des RoRos fand statt. Schüler und Lehrer tanzten durch den Abend und zusammen erlebten wir wunderschöne Momente. Der Ball stand unter dem Motto "Casino Royale" und dementsprechend wurde die Turnhalle liebevoll eingerichtet und erstrahlte in einem neuen und eleganten Look.

Aber nicht nur die Turnhalle strahlte, denn alle Gäste des Schulballs sahen umwerfend aus! Ein Kleid schöner als das Andere und die Jungs adrett im Anzug. Im Fotoraum entstanden einzigartige Bilder und jedes zeigt einen anderen Moment des Abends. Auch für Essen wurde in Form eines bunten Buffets gesorgt und an der selbstgebauten Bar entstanden interessante Gespräche. Die Stimmung war sehr gut und wurde im Laufe des Abends immer lockerer, durch verschiedene kleine Specials, die immer zum perfekten Zeitpunkt kamen.

Die im Voraus ausgehangenen Musikwunschlisten trugen zu einem abwechslungsreichen und schönen Mix bei, der den ganzen Abend für gute Tanzlaune sorgte. Für mich persönlich war es ein ganz besonderer Abend, denn ich habe lange auf den Ball hin gefiebert. Nicht nur weil ich bei den Vorbereitungen mitgeholfen habe, sondern auch weil ich sehr gespannt darauf war, wie die Atmosphäre bei soeinem Event seien wird. Auch habe ich mich gefragt wer kommen wird, ob getanzt wird und wie der Schulball so bei den Schülern und Lehrern ankommen wird. Abschließend würde ich sagen, dass der Schulball sehr gut angekommen ist und jeder seinen Spaß hatte. Spätestens beim berüchtigten Macarena war auch der letzte auf der Tanzfläche. Ein Schülerteam hat sich für den Ball eingesetzt und diesen wunderschönen Abend möglich gemacht. Viele Wochen der Organisation, Vorbereitungen und Stress haben sich bezahlt gemacht. An dieser Stelle müssen wir alle dem engagierten Schulballteam, den Lehrern und allen Anderen, die tatkräftigt dazu beigetragen haben, dass der Ball stattfindet, danken. Ohne deren Mühen und langen Vorbereitungen wäre der Abend nicht so magisch geworden. Teilt gerne eure Erinnerungen und Eindrücke mit uns. Das Schulballteam ist auch offen für Verbesserungsvorschläge oder konstruktive Kritik. Einfach alles in die Kommentare schreiben.


Gastbeitrag von Hanna Löwe






98 Ansichten