top of page
  • AutorenbildRedaktion

Ein DIY Weihnachtsgeschenk zum kleinen Preis


Ich glaube, wir alle kennen es, Mama und Papa oder Oma und Opa kaufen uns die größten und schönsten Weihnachtsgeschenke und wir würden gerne etwas zurückgeben, haben aber einfach zu wenig Geld. Nun, ich habe die Lösung, wie ihr euren Liebsten eine günstige Freude machen könnt.


Was machen wir?  Ein nachhaltiges, veganes Orangenpeeling.

 

Was brauchen wir?

◦    500g braunen Rohrzucker

◦   100g Kokosöl

◦   1 Orangenschale

◦   3-5 Teelöffel ätherisches Orangenöl (bekommt man kostengünstig

 in einer handelsüblichen Drogerie)

◦   ein Glas mit Schraubverschluss (Fassungsvermögen: 500ml)

◦    Schere, dekorative Schnur/Geschenkband

 

Zubereitung:

Schritt 1) Kokosöl ist je nach Zimmertemperatur flüssig oder relativ fest. Daher erwärme 100g Kokosfett kurz in einem Topf: Nach wenigen Augenblicken ist es flüssig und lässt sich ganz leicht mit 500g Rohrzucker vermischen. Verrühre beim Mischen beide Zutaten, bis eine homogene Masse entsteht.

 

Schritt 2) Ergänze noch 3 -5 Teelöffel Orangenaroma. Schau am besten in der jeweiligen Produktinfo- des Aroma-Herstellers nach der empfohlenen Mengenangabe zur Nutzung für Naturkosmetik. Alles zusammen noch einmal verrühren.

 

Schritt 3) Fülle das fertige Peeling in ein Glas und drücke es etwas fest, damit es schön ausgefüllt aussieht. Danach das Glas mit  Schraubverschluss versiegeln.

 

Am Ende kannst du noch, wenn du möchtest, ein Geschenkband um das Glas binden, in ein ausgeschnittenes Etikett zwei Löcher hineinstechen und etwas Schönes darauf schreiben.

 

Ich hoffe, ihr könnt mit der Idee etwas anfangen und wünsche euch viel Spaß beim nachmachen.


 

Tiara T. 8F

12 Ansichten
bottom of page