top of page
  • AutorenbildRedaktion

Kammermusikabend

Massenpanik in der Aula: Musikständer, die nicht halten, falsch gestimmte Instrumente und Hr. Otufowora, der durch die Aula rast. Trotz des Durcheinanders und der Nervosität der Mitwirkenden schaffen es alle am Ende auf die Bühne, um dem Publikum eine wundervolle Darbietung zu geben. So war es auch diesmal, beim Kammermusikabend.


Zu den Mitwirkenden gehörten unter anderem Mert aus der 8A, der in Anbetracht seines jungen Alters eine großartige Vorstellung eines Walzers von Chopin zu Gehör brachte. Außerdem gab es weitere gelungene Darbietungen auf dem Klavier.


Zu hören waren auch mehrere Schüler, die gesungen haben, wie Emmi von Ploetz und Jolanda Baars aus dem 11. Jahrgang, die den allseits bekannten Song ,,Creep’‘ von Radiohead vorführten. Der Fünftklässler Muhammad Ali brachte den Titelsong aus ,,The Addams Family’‘ gekonnt zu Gehör.


Beendet wurde der Abend mit einer relativ jungen Schülerband aus der 8A, die sich selber die ,,Chinchillas’‘ nennt. Die Band, bestehend aus Klavier, E-Bass, Schlagzeug, Gitarre und Saxophon, spielte ,,Night train’‘ und riss damit das Publikum mit.


Ganz zum Schluss dankte Fr. Völker-Klatte im Namen der Schulleitung allen Organisatoren und auch den Darbietenden für den gelungenen Abend.


Leonie Aff, 10A





30 Ansichten

Comments


bottom of page